header veroeffentlichungen

"Ökologisch erzeugen - regional vermarkten. Modellprojekt im Raum Gütersloh"

Bearbeitung: Dorothea Schellschmidt, 1999, Abschlußdokumentation, DIN A4, 50 S. + Anhang (10 EUR)

Bestellung: Leider ist der Druck der Abschlußdokumentation vergriffen und kann nicht mehr zugesendet werden.

In diesem Stiftungsprojekt - unterstützt vom Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes NRW und der Centralen Marketing Gesellschaft der Deutschen Agrarwirtschaft - wurden neue Vermarktungswege für ökologisch erzeugte Kartoffeln aus der Region entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Werkstatt für Behinderte Gütersloh mit ihrem landwirtschaftlichen Ökobetrieb, dem Kiebitzhof, wurde die Vermarktung geschälter Bio-Kartoffeln an Großküchen (Uni Bielefeld, Bethel, Krankenhäuser etc.) organisiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.